Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Mobile Header

    Abwechslung garantiert - Programm der LEIPZIGER MARKT MUSIK 2018

    29.06.18 | 10:15 Uhr

    Mit einem Tribut an Country-Legende Johnny Cash, den Hits von Manfred Krug, Swing und Artistik feiert die LEIPZIGER MARKT MUSIK am 3. August den Auftakt von zehn klingenden Tagen im Herzen der Stadt. Bis zum 12. August erleben Besucher täglich jeweils 17 und 20 Uhr Live-Programme mit Bands, Ensembles und Orchestern unterschiedlicher Stile. Ab 15 Uhr werden jeden Tag Musikfilme sowie Konzert-Mitschnitte gezeigt. Zudem stehen bekannte Poetry- und Kabarett-Künstler auf der Bühne.

    Das Programm der LEIPZIGER MARKT MUSIK verbindet populäre Klassik mit Klassikern der populären Musik und gibt einen lebhaften Einblick in die Gegenwart der Musikstadt Leipzig. So begrüßt die LEIPZIGER MARKT MUSIK drei große Klangkörper der Stadt: die Philharmonie Leipzig, die Bigband der Musikschule Leipzig und das Symphonische Blasorchester Leipzig. Mit dem "Caravan Orchestra Haifa <> Weimar" gastiert zudem ein Klezmer-Orchester mit vielen jungen Musikerinnen und Musikern aus Haifa in Leipzig, das ebenso einzigartige Klangerlebnisse verspricht.

    Musik made in Leipzig

    Mit "Karussell" gastiert eine der bekanntesten Bands aus Leipzig bei der LEIPZIGER MARKT MUSIK. Hits wie "Als ich fortging" oder "Ehrlich will ich bleiben" sind vielen Musikfans ein Begriff. Im Gepäck hat die Band neben ihren großen Hits auch ihr gerade veröffentlichtes Album "Erdenwind".

    Zur musikalischen Vielfalt der LEIPZIGER MARKT MUSIK tragen weitere Künstlerinnen, Künstler und Formationen aus Stadt und Region bei, darunter "Swingdelikatessen" mit Klassikern der Swingmusik, VOXID mit A-capella-Pop, "Standhaft & Band" mit den Hits von Neil Young und Eric Clapton, „Feelmen“ mit Soul und Blues, "Tom Twist" mit Rockabilly, "Die Greenhorns" mit Irish Folk, das Duo "Bye Bye" mit Akustikpop oder Sebastian Krumbiegel mit Gesang am Piano.

    Große Momente klassischer Musik und Kultfilme

    null
    In Konzertmitschnitten erleben die Zuschauer täglich ab 15 Uhr große Momente der klassischen Musik - vor allem das Gewandhausorchester unter Riccardo Chailly, Herbert Blomstedt und Andris Nelsons sowie den Thomanerchor unter Georg Christoph Biller. Am späten Nachmittag gibt es jeweils ab 18 Uhr Musikfilme mit Kultstatus, darunter beispielsweise Manfred Krugs große Hits im DDR-TV, "The Beatles – A hard days night", "Unplugged. Silly + Gundermann & Seilschaft", "The Doors" oder "Amadeus".

    Bühne frei für Artisten und Sprachakrobaten

    Für unterhaltsame Abwechslung im Programm sorgen internationale Artistik und Varietékunst. Unter dem Titel "Kabarett - Comedy - Poetry" gehört die Bühne der LEIPZIGER MARKT MUSIK jeden Abend kurz vor 20 Uhr dem gewitzten Wort. Hier kommen die Leipziger Urgesteine Meigl Hofmann und Karsten Wolf ebenso zu Wort wie die Poetry-Größen Julius Fischer und Nils Straatmann. Zudem leitet mit Tim Thoelke ein bekannter und beliebter Moderator durchs Programm. Unterstützt wird er von Laura Hempel.

    Gastronomie - rechtzeitig Plätze reservieren

    Schon ab 11 Uhr vormittags sind die Freisitze der Gastronomen auf dem Markt geöffnet. Bis in die späten Abendstunden begrüßen Augustus Catering, Barthels Hof, fairgourmet, das Marriott Hotel, der Ratskeller der Stadt Leipzig und der Thüringer Hof ihre Gäste. Plätze können über die Website https://www.leipziger-markt-musik.de/gastronomie/ reserviert werden.

    Die Facebookseite www.facebook.com/LeipzigerMarktMusik gibt aktuelle Einblicke in die Vorbereitungen und das Programm. Alle Freunde der LEIPZIGER MARKT MUSIK sind aufgerufen, ihre Eindrücke und Schnappschüsse hier zu teilen.

    Hier finden Sie das gesamte Programm der LEIPZIGER MARKT MUSIK 2018.

    Impressum| Datenschutz| FAIRNET GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2018. Alle Rechte vorbehalten